Placeholder image

 

 

Seminar

Energetisches Klopfen

Die Grundlagen der neuen Klopftherapien: EFT, TFT, M.E.T.

Mit den energetischen Psychotherapien ist ein neuer Zugang zu psychischen Problemen gefunden worden, der sich auf die energetische Ebene des Menschen bezieht:
die Energiebahnen und –zentren, die den physischen Körper durchdringen und uns aus den östlichen Heilmethoden als Meridiane, Chakren usw. bekannt sind.

 

Durch neurophysiologische Forschungen und aus der Traumatherapie wissen wir, dass Emotionen wie Stress, Angst, Ärger usw. „festgefroren“ bleiben, wenn sie nicht durch unseren Körper „durchlaufen“ können.
Sie bleiben dann als Blockierung in unseren Energiekörper stecken.

Mit der „Klopf-Therapie“ können wir akute und chronische Energieblockaden wieder lösen und so ein unmittelbares Wohlbefinden erreichen.
Die Haupttechnik, das Klopfen der Meridianpunkte im Gesicht und an den Händen („energy tapping“), eignet sich zur Ergänzung jeder anderen Therapierichtung, da sie einen direkten positiven Effekt hat und ist auch ein hervorragendes Werkzeug für die Selbsthilfe.

Placeholder image

Zu den bekanntesten Methoden der Klopftechnik zählen:

EDxTM™(Energy Diagnostic and Treatment Methods),
TFT (Thought Field Therapy),
EFT (Emotional Freedom Techniques),
M.E.T. (Meridian Energie Technik).

 


psychotera Heilpraktikerschule

Rosastr. 9
79098 Freiburg
0761-45894178
0157-92349830

mail@psychotera.schule

 

Bankverbindung:
IBAN: DE43680900000017680706
BIC: GENODE61FR1

Impressum
Sitemap